XI Lvyuan Technology Industrial Co., Ltd.

Startseite > Wissen > Inhalt

Was sind die funktionellen Unterschiede zwischen Kollagen, Gelatine und Kollagenpeptid?

Oct 10, 2018

Was sind die funktionellen Unterschiede zwischen Kollagen, Gelatine und Kollagenpeptid?

 

 

Collagen ist eine sichere und natürliche Zutat in verschiedenen Qualitäten. Es kann in Lebensmitteln wie Knochenbrühe oder Gelatine-Desserts gefunden werden. Die Löslichkeit, Absorption und Verdaulichkeit variieren von Sorte zu Sorte.

Natives Kollagen besteht aus großen Tripelhelix- Ketten von Aminosäuren und stärkt die Struktur unseres Körpers. Es ist nicht löslich. Zu den typischen Anwendungen gehören Kollagenhüllen, medizinische Materialien, Schwämme für Verbrennungen / Wunden usw. Das Molekulargewicht von nativem Kollagen liegt bei 300 - 400 kDa.



Gelatine wird durch partielle Hydrolyse von Kollagen erhalten . Dieser Prozess findet statt, wenn Kollagen-Tripelhelices bis zu dem Punkt zerlegt werden, an dem sie in einzelne Stränge auseinandergezogen werden. Gelatine löst sich nur in heißem Wasser auf und wird geliert, wenn es gekühlt wird (das ist die gleiche Gelatine, die Sie in der Knochenbrühe bekommen würden, die Sie zu Hause zubereiten). Wegen seiner gelierenden, schäumenden, emulgierenden und bindenden Funktionalitäten wird Gelatine häufig in kulinarischen Anwendungen verwendet, wie Gummibonbons, Gelees, Soßenverdickern usw. Gelatine spielt auch eine unersetzbare Rolle in pharmazeutischen Anwendungen, wo sie oft als Hilfsstoff zur Herstellung verwendet wird weiche und harte Kapseln. Gelatine hat ein Molekulargewicht von 50 kDa.


Wenn Gelatine noch weiter hydrolysiert wird, werden diese einzelnen Proteinstränge in kleine Peptide von Aminosäuren zerlegt. Kollagenpeptide sind in kaltem Wasser löslich, hochverdaulich und bereit, von unserem Körper aufgenommen zu werden. Studien haben gezeigt, dass über 90% der Peptide, die wir konsumieren, innerhalb weniger Stunden nach dem Verzehr verdaut und absorbiert werden. Diese schnelle Absorption gewährleistet eine effektive Abgabe der essentiellen Peptide und Aminosäuren an ihren Wirkort in unserem Körper. Erfahren Sie mehr über die Bioverfügbarkeit von Kollagenpeptiden .

 

 

Kollagenpeptide sind hoch bioverfügbar. Sie wirken als Bausteine und erneuern Körpergewebe wie Haut, Knochen und Gelenke . Es wurde vorgeschlagen, dass Kollagenpeptide als Botenstoff für die Zellen wirken und die Synthese und Reorganisation neuer Kollagenfasern auslösen können, wodurch unsere Gewebestruktur unterstützt wird. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben den gesundheitlichen Nutzen von Kollagenpeptiden gezeigt. Zu den wichtigsten Bereichen gehören gesundes Altern, Gelenk- und Knochengesundheit, Sporternährung und Hautverträglichkeit . Kollagenpeptide sind kaltwasserlöslich und hoch bioverfügbar und bioaktiv. Dies macht sie zu einer besseren Option für funktionelle Lebensmittel und Getränke und Nahrungsergänzungsmittel als Gelatine . Kollagenpeptide haben ein Molekulargewicht von weniger als 5000 Da.

 

Die Löslichkeit, Absorption und Verdaubarkeit variieren zwischen verschiedenen Collagen

collagen protein


Ein paar: Kostenlose

Der nächste streifen: Die Unterschiede zwischen den Collagen-Typen 1, 2 und 3